Kaninchen

base line
Die Futtersorten unserer base line sind kostenoptimierte Basisfutter für Kaninchen aller Rassen sowie für die Jungtieraufzucht. Sie enthalten schmackhafte Komponenten und bieten den Tieren eine universelle Grundversorgung.
top line
Unsere top line zeichnet sich durch ballastsoffreiche Rohkomponenten und einen hohen Kräuteranteil aus. Sie vereint Neues mit Altbewährtem, um den Erfolg anspruchsvoller Züchter zu sichern.
fit line
In unserer fit line finden Sie echte Strukturpellets mit wertvollen phytogenen Wirkstoffen. Gesunde Heil- und Wildkräuter sowie ein Plus an Vitamin C (gekapselt) und zusätzlichen Aminosäuren sorgen für eine optimale Immunstärkung auch für Kaninchen sensibler Rassen.
nature line
Unsere einzigartige nature line umfast eine Vielzahl von grob strukturierten Ergänzungsfuttermitteln. Nur die besten Zutaten auf pflanzlicher Basis werden für eine naturnahe Fütterung der Tiere verwendet.
Moderne Kaninchenfütterung 
Kaninchen sind Pflanzenfresser (Herbivore) und werden unter diesen zu den Blattfressern (Folivore) gezählt. Wildkaninchen bevorzugen eine vielfältige Auswahl an proteinreichen Grasspitzen, frischen Pflanzentrieben und Kräutern, ergänzt durch Knospen, Rinden und Wurzeln.

Moderne Kaninchenfütterung muss artgerecht sein und sich am Vorbild, dem Wildkaninchen, orientieren. Grundlage ist eine rohfaserreiche Versorgung mit allen lebensnotwendigen Bausteinen, Vitaminen und Spurenelementen. Die ausgewogene Versorgung gerade mit hochkomplexen Aminosäuren ist Voraussetzung für optimale Gesundheit und sichere Aufzucht in der Rassekaninchenzucht. Die Zufuhr der essentiellen (nicht vom Körper selbst herstellbaren) Aminosäuren mit der Nahrung ist unverzichtbar. Viele Getreidesorten weisen einen zu geringen Gehalt an diesen Aminosäuren auf. Durch den Mangel an nur einer Aminosäure (z.B. Methionin und Lysin) sinkt die Verwertbarkeit auch aller anderen aufgenommenen Aminosäuren ("limitierende Aminosäure") und führt somit zu einer Unterversorgung des Tieres. Auch ein Zusammenhang der Proteinqualität in Bezug auf die Verfügbarkeit von Vitaminen ist wissenschaftlich abgesichert. Schlechtes Wachstum, erhöhte Krankheitsanfälligkeit und allgemeine Konstitutionsschwächen können aus unausgewogenen Eigenmischungen des Kraftfutters resultieren. Industriell hergestellte Futtermittel unterliegen umfangreichen und wissenschaftlich abgesicherten Vorgaben hinsichtlich der Zusammensetzung, Nährstoffwerten und Qualität, woraus sich die beworbenen Leistungszuwächse teilweise erklären lassen.

Die Energiedichte der Futtermittel ist entscheidend für das optimale Wachstum, gerade in den sensiblen Phasen im Leben eines Kaninchens. Erfahrene Züchter wissen, dass Unterversorgungen im Jugendalter zeitlebens kaum mehr auszugleichen sind und sich in der Bewertung gerade hinsichtlich der Körperform und Fellqualität wiederspiegeln können. Gerade die Fütterung der großen Rassen erfordert ein Höchstmaß an Genauigkeit und Fingerspitzengefühl, da - im Vergleich zum Wildkaninchen - das auf das Körpergewicht bezogene Fassungsvermögen der Verdauungsorgane geringer ist.

UNION setzt auf Know-How und stetige wissenschaftlich gestützte Innovationen 
Dies führte zu einer umfangreichen Produktpallette im Kleintierfutterbereich, die konkurenzlos ist. Neben einem umfangreichen Pelletfutter-Programm für den Kaninchenzüchter mit insgesamt 15 Sorten, bietet UNION auch Strukturpellets, MiniBrikks, Brikks und Strukturfutter-Produkte an. Strukturpellets sind im Verarbeitungsprozess grob geschrotet und verfügen so im Pellet über eine maximale Zahl natürlicher strukturierter Rohfaserelemente. Dies unterstützt die Kaninchenverdauung, gerade in der sensiblen Jungtierphase optimal und ermöglicht eine sichere Aufzucht. Leinöle und ausgesuchte Proteinquellen stärken das Immunsystem zusätzlich und ermöglichen durch ihre hohe Energiedichte ein optimales Wachstum. Ausgesuchte und hochwertigste Rohstoffe (wie z.B. Äpfel und Möhren) ermöglichen einen reduzierten Stärkegehalt im Futter. Möhren weisen einen hohen, natürlichen ß-Karotingehalt auf. ß-Karotin ist die Vorstufe für Vitamin A und unter anderem ein wichtiger Bestandteil für das Immunsystem. Aus der menschlichen Ernährung kennt man die Abhängigkeit der Verfügbarkeit von lipidlöslichen Vitaminen vom Vorhandensein von Fetten (z. B. beim Carotin). Die Zugabe verschiedenster aus der Humanmedizin bewährter Heil- und Wildkräuter, wie z.B. Ringelblumen, Kamille, Petersilie, Oregano, Sellerie, Salbei, Thymian, Anis, Fenchel, Süßholzwurzel und wurmtreibende Kräuter, runden unsere Premiumfutter zur artgerechten Gesundnahrung ab.
Share by: